Sportabzeichensaison 2020 erfolgreich beendet


Trotz Einschränkungen wurden insgesamt 54 Urkunden erreicht.


Auch im Jahr 2020 konnten beim Grodener Sportverein das Deutsche Sportabzeichen, das Mehrkampfabzeichen und das Österreichische Sportabzeichen erworben werden. Zur Durchführung wurde vom Sportabzeichenteam ein umfangreiches Hygienekonzept erstellt und erfolgreich umgesetzt. Das Team mit Harald Hoffmann, Franz Menkhaus, Gerhard von Brock, Reinhard Hauschild, Hans-Werner Seifert, Peter Woest, Werner Hagedorn und Uwe Jahnke stand somit von Mai bis September für die Abnahmen der Abzeichen auf dem Grodener Sportplatz zur Verfügung.

Eine Verleihung der Abzeichen ist dieses Jahr aufgrund der Pandemielage nicht möglich. Die Abzeichen und Urkunden werden den Teilnehmern demnächst zugestellt.

Über das Deutsche Olympische Sportabzeichen (DOSA) können sich im insgesamt 43 Sportler/innen freuen. Ein österreichisches Sport- und Turnabzeichen (ÖSTA) erhalten 5 Sportler, und das Mehrkampfabzeichen des DLV (MK) 4 Sportler. Zwei Familien erhalten zudem eine Familienurkunde.
Insgesamt können 54 Urkunden der verschiedenen Sportabzeichen ausgegeben werden. Das bedeutet eine deutliche Minderung gegenüber dem Vorjahr, dieses ist aber begründet durch den Wegfall der Sportabzeichen der Grodener Schule. Hier konnten dieses Jahr infolge der Pandemie keine Abnahmen erfolgen. Die Zusammenarbeit mit der Schule soll aber zukünftig fortgesetzt werden.

Hervorzuheben sind die Leistungen von Uli Gaiser, Bärbel Becker und Harald Hoffmann. Uli Gaiser konnte die 45. Wiederholung in Gold des Sportabzeichens erreichen, Bärbel Becker und Harald Hoffmann jeweils die 20. Wiederholung.

Auch im Jahr 2021 können wieder Abzeichen erworben werden. Die neue Sportabzeichen-Saison beginnt am 04. Mai 2021 und endet am 28. September 2021. Radfahren und 7,5 km Walking: 15. Juni, 31. August, Treffpunkt jeweils 18.30 Uhr am Sportplatz Groden.
Sportabzeichen-Verleihung: Freitag, den 21. Januar 2022 im Vereinsheim.

Folgende Teilnehmer erreichten 2020 das Sportabzeichen:

Bronze: Jerome Wendt (2. Wiederholung), Timo Becker (8)

Silber:  Laura Schlappa (3), Leon Schlappa (3), Dieter Schaadt (4), Lars Katzenberger (11)

Gold: Yannick Balzer (1), Amelie Balzer (1), Dennis Maksymenko (1), Dinah Heilmann (1), Stefan Jäger (1), Jan Menke(1),Fabian Mattheis(1), Michael Thomas (1), Xenja Roth (2), Amelie Schlick (2), Holger Hensel (3), Merle Stürcken (3), Consanze Glissmann (5), Eduard Maksymenko (5), Hannah Windhorst (5), Joachim Schult (6), Klaus-Dieter Larschow (6), Matthias Glissmann (6), Henrik Glissmann (7), Finja Windhorst (7), Stephan Tydecks (8), Ute Windhorst (8), Daniel Windhorst (8), Max Jahnke (8), Johanna Jahnke (8), Christine Glissmann (9), Gaby Jahnke (10), Andreas Böker (11), Uwe Jahnke (11), Lutz Jahnke (12), Harald Hoffmann (20), Bärbel Becker (20), Peter Woest (23), Franz-Josef Menkhaus (34), Monika Sassen (38), Ingeburg Meyer (39), Uli Gaiser (45)

Mehrkampfabzeichen: Andreas Böker, Peter Woest, Franz-Josef Menkhaus, Dieter Schaadt

Österreichisches Sportabzeichen: Andreas Böker, Stefan Jäger, Franz-Josef Menkhaus, Uli Gaiser, Peter Woest

Deutsches Sportabzeichen (DOSB)

Österreichische Turn- und Sportabzeichen (ÖSTA)

ZUM GEDENKEN AN UNSER VERSTORBENES MITGLIED

Thomas Dittmer (Lunte) † 18.12.2020

Mit großer Betroffenheit mussten wir erfahren, dass unser Freund und Vereinsmitglied bereits am 18.12.2020 nach kurzer und schwerer Krankheit verstorben ist.
Lunte ist während seiner langen Mitgliedschaft als Platzwart und Fußball-Abteilungsleiter tätig gewesen. Darüber hinaus war er viele Jahre Betreuer für unsere 2. Herrenmannschaft. Bei seiner „Zwoten“ war er bei jedem Spiel dabei und kümmerte sich um alle Anliegen der Mannschaft.
Im vergangenen Jahr wurde Lunte als „Mann für alle Fälle“ zum Vereinsheld geehrt und so für seinen über zwanzigjährigen Einsatz für unseren Verein belohnt.

Unsere Gedanken sind bei seiner Familie, die in diesen Tagen sehr viel Kraft benötigen.

Wir werden sein Andenken immer in liebender Erinnerung bewahren. 🖤🕯

Corona-Update

😷 COVID-19-Update 😷

Liebe Vereinsmitglieder,

leider ist der zweite bundesweite Lock-Down nun Realität. Davon ist insbeondere auch das Vereinsleben betroffen.
 
Daher können wir euch für den gesamten November keinen Kurs- oder Sportbetrieb anbieten.
 
Wir bedanken uns bei unseren Mitgliedern und Übungsleitern für die Einhaltung der Hygiene- und Dokumentationsregeln und hoffen, dass wir im Dezember mit diesem Konzept den Betrieb wieder aufnehmen dürfen.
 
Wir werden uns zum gegeben Zeitpunkt über die bekannten Kanäle bei Euch melden.
 
Bis dahin bleibt bitte alle Gesund und haltet durch 😊
 
Grodener SV – Der Vorstand

Absage der Jahreshauptversammlung

Auf Grund der aktuellen Pandemielage ist eine Versammlung zur Zeit leider nicht möglich.

Wir werden uns im kommenden Jahr mit einem neuen Termin melden.

Hiermit lade ich gemäß §10 der Satzung des Grodener Sportvereins e.V. zur Jahreshauptversammlung für das Jahr 2019 ein.

Termin: 06. November 2020 um 19 Uhr
Ort: Aula der Grodener Schule

Tagesordnung

1. Begrüßung und Eröffnung
2. Gedenken der verstorbenen Mitglieder
3. Genehmigung der Niederschrift der Jahreshauptversammlung vom 18. März 2019
4. Feststellung der Stimmberechtigten
5. Bericht der 1. Vorsitzenden Franka Güntzler
6. Bericht der Sportwartin Stefanie Tiedemann
7. Angliederung zum JFV
8. Kassenbericht
9. Kassenprüferbericht
10. Entlastung des Vorstandes
11. Neuwahlen
     – 1.stellv. Vorsitzende/r
     – stellv. Schatzmeister/in
     – Jugendwart/in
     – stellv. Jugendwart/in
     – Schriftführer/in
     – stellv. Schriftführer/in für ein Jahr (nicht besetzer Posten aus 2019)
     – Sportwart/in
     – Beisitzer/in
     – Ehrenrat für zwei Jahre
     – Wahl des Kassenprüfers für zwei Jahre
12. Anträge
13. Ehrungen
14. Verschiedenes

Anmerkungen:

Anträge sind schriftlich bis zum 16.10.2020 an die 1. Vorsitzende Franka Güntzler zu richten.

Die Unterlagen zum Kassenbericht und das Protokoll der Jahreshauptversammlung vom 30. März 2019 können eine Woche vorher im Büro des GSV eingesehen werden.

Im Entwurf gezeichnet

Franka Güntzler
– 1. Vorsitzende –

Endlich! Es geht wieder los…

Eine lange Zeit liegt hinter uns. Eine Zeit in der wir nicht immer wussten, wann und wie es weiter geht. Doch nun starten wir in allen Bereichen wieder durch!
 
Für genauere Informationen stimmt Ihr Euch bitte unbedingt mit Eurem Übungsleiter ab. Insbesondere im Bereich des Kinder.
Ansonsten erhaltet Ihr natürlich in den gewohnten Gruppen alle nötigen Infos.
 
Um das sportliche Angebot aufrecht zu erhalten, müssen wir uns jedoch alle an die Regeln halten. Zunächt wäre es wichtig, dass Ihr eine „Einverständniserklärung zur Teilnahme am Sportbetrieb während der Corona-Pandemie“ mitbringt.
 
Diese befindet sich zum Ausfüllen und Ausdrucken hier auf der Homepage unter Downloads.
 
Ansonsten liegt diese auch in der Halle zum Ausfüllen bereit.
 
Wir wünschen Euch viel Spaß und freuen uns, wieder für Euch da sein zu können 😊

Corona-Update

Liebe Vereinsmitglieder,

seit Monaten hält uns das Corona-Virus in Atem und beeinflusst unser gesamtes Sportangebot!

Viele Wochen konnten und durften wir Euch kein sportliches Angebot präsentieren; mit der Zeit nun wurden die Auflagen gelockert und der Vorstand hat nun beschlossen, einige Angebote mit den erforderlichen Hygiene-Auflagen an den neuen Start zu bringen:

Immer dienstags findet in der Zeit von 17 Uhr bis 19 Uhr die Abnahme des Sportabzeichens auf dem Sportplatz statt.
Ansprechpartner ist Uwe Jahnke.

Auch die Tischtennisabteilung ist wieder aktiv und plant den Trainingseinsatz allerdings nur nach telefonischer Rücksprache.
Ansprechpartnerin ist Gaby Jahnke.

Seit dem 29. Juni 2020 trifft sich die Nordic-Walking –Gruppe wieder regelmäßig. Immer montags von 17 Uhr bis 18 Uhr wird in und um Groden herum gewalkt, auch während der Sommerferien. Treffpunkt ist auf dem Sportplatz.
Ansprechpartnerin ist Karin Zobawa.

Einige Fußballmannschaften haben das Training wieder begonnen. Auskunft erteilt unser Corona Beauftragter Jan Nagel.

Wenn ihr mit den Ansprechpartnern in Kontakt treten möchtet, schreibt uns gerne eine Email unter info@grodener-sv.de

Alle anderen Sportangebote finden bis nach den Sommerferien nicht statt.

Wir informieren Euch aber sofort, wenn es neue Informationen gibt.

Passt auf Euch auf und bleibt gesund, wir freuen uns auf ein fröhliches Wiedersehen!

Euer Vorstand des Grodener Sportvereins

 

 

 

 

 

JFV Cuxhaven

Der JFV Cuxhaven steht in den Startlöchern, die Vorbereitungen auf die Saison 2020/2021 laufen auf Hochtouren. Auch der Grodener SV ist dabei.

Der Jugendförderverein Cuxhaven beabsichtigt, den Kindern und Jugendlichen in Cuxhaven und Umgebung die Möglichkeit zu geben, wohnortnah Breiten- und Leistungsfussball auszuüben.

Der Grodener SV begleitete die Planungen der JFV von Anfang an. Wir sind überzeugt, mit der JFV ist der Kinder- und Jugendfussball in Cuxhaven künftig optimal aufgestellt.

Was genau ist der JFV?

Der Jugendförderverein Cuxhaven e.V. hat zum Ziel, den Jugendfussball in Cuxhaven zu fördern.

Mit dabei sind neben dem Grodener SV: Eintracht Cuxhaven, Duhner SV, TSV Altenwalde, Rot-Weiss Cuxhaven, Sportfreunde Sahlenburg.

Warum brauchen wir einen JFV?

Die Cuxhavener Mannschaften können schon lange nicht mehr in allen Altersklassen durchgehend Mannschaften melden.
Der Jugendspielbetrieb kann in den meisten Altersklassen nur noch durch Jugendspielgemeinschaften sichergestellt werden.
Leider werden auch regelmäßig Mannschaften „aufgelöst“, weil diese mit zu wenigen Spielern nicht aufrecht erhalten werden können.
Das führt zu Frust bei allen Beteiligten und die Kinder verlieren die Lust am Fussball.

Der JFV wirkt dagegen!

Der Spielbetrieb kann durch die Zusammenlegung der Cuxhavener Fussballjugend in allen Jahrgängen grundsätzlich aufrecht erhalten werden.
Der JFV wird das gemeinsame Zuhause von ca. 500 Kindern aus Cuxhaven und Umgebung!

Auszug aus dem sportlichen Konzept

  • Der JFV nimmt ab der U11 am Spielbetrieb teil. Jüngere Altersklassen verbleiben zunächst im Stammverein.
  • Jeder Jahrgang hat ein Leistungsteam.
  • Besonders talentierte Spieler/innen erhalten ein zusätzliches Fördertraining.
  • Lizensierte Trainer in den Leistungsteams
  • Herren-Torwarte trainieren die Jugendtorwarte in speziellen Fördertrainings.

Absage der Jahreshauptversammlung

Leider müssen wir auf Grund der aktuellen Situation auch die Jahreshauptversammlung am 20.03.2020 absagen bzw. verschieben.

Wir werden zu gegebener Zeit über einen neuen Termin informieren und neu einladen.


Hiermit lade ich gemäß §10 der Satzung des Grodener Sportvereins e.V. zur Jahreshauptversammlung für das Jahr 2019 ein.

Termin: 20.März 2020 um 19 Uhr
Ort: Vereinsheim Grodener SV

Tagesordnung

1. Begrüßung und Eröffnung
2. Gedenken der verstorbenen Mitglieder
3. Genehmigung der Niederschrift der Jahreshauptversammlung vom 18. März 2019
4. Feststellung der Stimmberechtigten
5. Bericht der 1. Vorsitzenden Franka Güntzler
6. Bericht der Sportwartin Stefanie Tiedemann
7. Angliederung zum JFV
8. Kassenbericht
9. Kassenprüferbericht
10. Entlastung des Vorstandes
11. Neuwahlen
     – 1.stellv. Vorsitzende/r
     – stellv. Schatzmeister/in
     – Jugendwart/in
     – stellv. Jugendwart/in
     – Schriftführer/in
     – stellv. Schriftführer/in für ein Jahr (nicht besetzer Posten aus 2019)
     – Sportwart/in
     – Beisitzer/in
     – Ehrenrat für zwei Jahre
     – Wahl des Kassenprüfers für zwei Jahre
12. Anträge
13. Ehrungen
14. Verschiedenes

Anmerkungen:

Anträge sind schriftlich bis zum 15.03.2020 an die 1. Vorsitzende Franka Güntzler zu richten.

Die Unterlagen zum Kassenbericht und das Protokoll der Jahreshauptversammlung vom 18.März 2019 können eine Woche vorher im Büro des GSV eingesehen werden.

Im Entwurf gezeichnet


Franka Güntzler
– 1. Vorsitzende –

AROHA®, ein neues Angebot beim GSV

Was ist AROHA®

Es ist ein funktionelles Gruppenfitnessprogramm, effektiv und unkompliziert im ¾ Takt, inspiriert vom neuseeländischen Kriegstanz der Maoris.

Durch starke, kraftvolle Bewegungsabläufe, kombiniert mit fließenden, harmonischen Bewegungen, werden Gesäß, Oberschenkel und Bauch gefestigt. Dabei werden die Gelenke schonend beansprucht und die Seele erfährt ein Wohlbefinden, sodass der Teilnehmer*innen Zeit genug hat, sich selbst mit allen Sinnen zu spüren.

AROHA® sorgt für Stressabbau, für ein Gefühl der Entspannung und Mobilität.

Für wen ist AROHA® geeignet

Da AROHA® hauptsächlich aus intensiven, aber leicht nachvollziehbaren, gelenkschonenden Sequenzen besteht, eignet sich AROHA® für alle Altersgruppen mit unterschiedlichem Fitness-Level.

Wann

4. Mai 2020, 15:00 bis 16:00 Uhr

Wo

Gemeindehaus Groden

Und weiter

8 Termine bis zum 29. Juni 2020 unter Leitung von Ulrike Hirschfelder

Kostet?

Beitrag für Nichtmitglieder 40 €
Beitrag für Mitglieder 20€

‼️ Los geht’s

Anmeldungen bitte bei S. Güntzler,
📞 (0151) 259 908 38

⚠️ Es stehen 12 Plätze zur Verfügung

PILATES – vielleicht auch bald bei uns?

Pilates ist ein systematisches Ganzkörpertraining zur Kräftigung der Muskulatur, primär von Beckenboden-, Bauch- und Rückenmuskulatur.

Der Kurs findet erstmalig am Donnerstag, 30.01.2020 um 19:00 Uhr statt.
Bei entsprechender Beteiligung werden wir den Kurs fest in unser Programm aufnehmen.

Es ist ein reiner Anfänger-Kurs.
Gemeinsam werden die Pilates-Prinzipien erlernt und Schritt für Schritt in den Übungen angewendet.

Bitte sportliche Kleidung, ein Handtuch und dicke Socken mitbringen.

Alle weiteren Informationen erhaltet Ihr vor Ort von unserer Pilates-Trainerin Susanne.

Schaut einfach diesen Donnerstag (30.01.) zum schnuppern vorbei.

Wir freuen uns auf Euch!

Zeit: Donnerstag um 19:00 Uhr
Ort: Sporthalle Groden